Wassermenge bei großem Teich

Kastrolon

Mitglied
Hallo,

Folgendes Problem.
Ich versuche seit geraumer Zeit eine Lösung zu finden um die Wassermenge möglichst genau zu bestimmen.
Ein Salztest über ein Labor bei dem man drei Proben einreichen sollte (ungesalzen, Salz Menge A, salzmenge B) hat sage und schreibe drei mengenangaben zurückgesendet zwischen 16k bis 214k Liter.

Geschätzte per Auge sollen es ca 80k bis 100k Liter sein.

LxBxH geht nicht, da der Teich sehr verschlungen und sehr unregelmäßig gebaut ist. Einzig die filtergröße kann man ziemlich genau auf 4-5 l3 schätzen.

Benötigt wird die Menge um den filterdurchfluss und auch für medigabe auf die Größe zu bemessen.

Jmd. ne Idee?
 
Hallo Kastrolon,
Kastrolon schrieb:
Ich versuche seit geraumer Zeit eine Lösung zu finden um die Wassermenge möglichst genau zu bestimmen.
Jmd. ne Idee?
die Salzmethode, richtig durchgeführt, ergibt recht belastbare Mengenangaben.
Wie hast Du denn den Test durchgeführt?
 

Hoshy

Mitglied
Moin
Wenn man seinen Teich befüllt ,hat man eigendlich eine Wasseruhr dran und sollte somit auch das Teichvolumen haben.Hast du ohne Uhr gefüllt?
 

phil

Mitglied
moin felix,
sorry, aber das war wohl die ... frage überhaupt. hätte er eine dran gehabt, wäre er echt schräg drauf, wenn er die frage jetzt stellt.
ich hab das leider auch versäumt, weswegen ich auch nur schätzen kann.
 

Kastrolon

Mitglied
Also salztest wurde eine 0 Probe genommen, dann x kg Salz auflösen im Wasser und Probe 1 nehmen, dann weitere x Kilo Salz auflösen und Probe 2nehmen... jeweils ne geraume Zeit gewartet damit sich das Salz auch verteilen kann ... daraufhin haben wir zwei Ergebnisse bekommen. Einmal viel zu wenig und einmal massiv zu viel...die Proben gingen an ein Labor...

Wasseruhr... bei der Menge an Wasser...müsste ich wohl ne Woche in den Urlaub fahren und hoffen dass es nicht regnet und den koibesatz...naja geht halt nicht...
 
Kastrolon schrieb:
Also salztest wurde eine 0 Probe genommen, dann x kg Salz auflösen im Wasser und Probe 1 nehmen, dann weitere x Kilo Salz auflösen und Probe 2nehmen.
Dann gib doch mal eine Mengenangabe für das X!
 
Oben