Welche Bürstenfilterabdeckung?

rudi 2

Mitglied
Hallo,

ich möchte mein Bürstenfilter abdecken und bitte euch um Materialvorschläge :).
Die Abdeckung sollte feuchtigkeitsbeständig sein und bei 800mm lichter Breite begehbar.
Möglichst leichtes Material damit das Hochklappen kein Kraftakt wird.

LG
Rudi
 

keule07

Mitglied
Kann Dir WPC Terrassendielen empfehlen, gibt es als Hohlkammer und sind leicht. Habe sie seit 2013 drauf und immer noch alles top. Haben sogar den Vorteil das Du sie nicht streichen musst.
70326D72-7C0F-4A80-A932-B9756D794DC1.jpeg
 

Fishfan

Mitglied
Hallo,

ich möchte mein Bürstenfilter abdecken und bitte euch um Materialvorschläge :).
Die Abdeckung sollte feuchtigkeitsbeständig sein und bei 800mm lichter Breite begehbar.
Möglichst leichtes Material damit das Hochklappen kein Kraftakt wird.

LG
Rudi
Feuchtigkeitsbeständig, auf 80 cm begehbar und leicht in Kombination wird ziemlich schwierig bis unmöglich. Wenn es wirklich dauerhaft feuchtigkeitsbeständig, pflegeleicht, schick und trotzdem stabil sein soll, kommt fast nur WPC in Frage. Wenn die Dielen Hohlkammern haben, ist auch das Gewicht etwas leichter, aber immer noch nicht wirklich leicht. Allerdings wird den Hohlkammerdielen allgemein nachgesagt, dass sie nicht sonderlich langlebig sind und zu WPC aus Vollmaterial geraten. Da auch die mit Hohlkammer nicht wirklich leicht sind, ist es meiner Meinung nach grundsätzlich sehr empfehlenswert die Klappen mit Gasdruckdämpfern auszustatten. Darum ist es auch egal wenn die Dielen etwas schwerer sind. Ich werd meine Abdeckung dieses Jahr zumindest so bauen.
 

stepenitz007

Mitglied
Bei lichter Breite von 80 cm sind die WPC-Dielen m. E. völlig ungeeignet. Die brauchen alle 35 cm mindestens eine Auflage. Und für meinen Geschmack sind die auch viel zu schwer bei der Größe. Druckfedern relativieren das natürlich.
 

keule07

Mitglied
Man geht davon aus das er einen Rahmen (z.B. Alu) baut auf dem die WPC Dielen aufbringt. Und wenn er Hohlkammer WPC Dielen nutzt wird es leichter als WPC Volldielen. Aber ist nur ein Vorschlag. ;) Ach ja und meine liegen auf einem 50er Abstand und da biegt sich nix durch. Haben ja schon festgestellt, nicht die billigsten nehmen. :cool:;)
 

Gotti

Plus Mitglied
Eine Frage zu Gasdruckfedern. Wie haltbar sind die Teile über die Jahre? Wie sieht es mit Korrosion aus? Von Gasdruckfedern wie sie im KFZ-Bereich eingesetzt werden, weiß man dass diese nicht immer mit großer Haltbarkeit gesegnet sind. Bei 150 bis 200€ pro Deckel sollten sie schon länger halten müssen.
 

Gummibaer

Mitglied
Meine Gasdruckfeder sind jetzt im achten Jahr habe bisher keine Probleme und wenn sind sie ja auch schnell mal ausgetauscht, und bei gute 20€ pro Gasdruckfeder ist das noch auszuhalten
 

Gotti

Plus Mitglied
Bei 20€ pro Feder hast du sie aber nicht dort gekauft wo man sich das ausrechnen kann was benötigt wird.
 

Gummibaer

Mitglied
Hab meine bei Wamo Gasdruckfeder Shop gekauft, bei meiner Abdeckung sind pro Klappe 3 Stück verbaut die zwischen 690 und 900NM stark sind

Mittlerweile hab ich aber die Abdeckung e

Gibs aber auch bei Amazon


P1000314 Mittlere Webansicht.jpgP1000317 Mittlere Webansicht.jpg


Hab mittlerweile die Kanthölzer durch Alu Vierkantrohre ersetzt, da die sich nach Jahre zu sehr verzogen haben
 
Oben