Wie baut Mann sich, am besten ein Lehmboden Teich?

k0i12

Mitglied
Hey Leute, ich würde gerne wissen, wie Mann am besten ein Teich mit Lehm baut, ob jmd ne Anleitung hatt, welches Lehm genau usw und ob Mann sein vorhandenen Teich umbauen kann oder ob Mann ein komplett neuen anlegen muss wollte den Teich so wie umbauen und vergrößern nächstes Jahr.


Mit freundlichen Grüßen :


K0i12
 

k0i12

Mitglied
Also paar Tonnen einfach rein kippen ? Hört sich nicht grad Professionel an?

Wenn es nicht ernst gemeint war und es nicht aus Erfahrung kommt die Mann gesammelt hatt entweder selber oder irgendwo bei einem Kollegen oder so , bitte nicht den Beitrag versauen.

Mit freundlichen Grüßen :

K0i12
 

Rascal23

Mitglied
Von dir und deinem Teich gibst du hier gar nichts preis.
Willst aber im Gegenzug jede menge Informationen.
Und das wird hier so nicht funktionieren :!:
 

Fred S

Mitglied
Immer diese Probleme mit den Junior Mitgliedern :lol: :lol: :lol:
Ich mach mal paar Bilder fürs Herbstloch, damits nicht langweilig wird
:D
 
Lehmboden reinkippen wäre jetzt abder die einfachste Lösung.
Erfahrung habe ich damit nicht. Wer will das auch. Das wird ein trübes Loch mit Lehmgrund
 

k0i12

Mitglied
Okey gut Leute dann sagt doch gleich das es so läuft also mein Teich habe ich übernommen gebaut wurde er vor 10jahren mit Folie, mit einer Tiefe von 1,50 an der tiefsten Stelle als Gartenteich es wurden alle Pflanzen beseitig vor her außer der Seerose damit die Koi ein Versteck haben mit 6000 Liter also ein Miniteich ich habe 3 Koi zwischen 25-35 cm
Ein Platin Ein shiro utsuri und ein Metallic Koi
Der Teich muss vergrößert werden nächstes Jahr auf 10000-15000L
Mit Lehm am besten hab ich mir gedacht.
Und es sollen noch zwei Koi hin zu kommen ein Chagoi und ein Aragoke
Und der Bestand soll auch so klein bleiben
Und jz hoffe ich auf die richtigen Antworten :)




Ps:
Und würdet ihr lieber ein kleines Lehm Becken parallel bauen wo Mann ab und zu einige seiner Lieblinge rein tut?



Mit freundlichen Grüßen :

K0i12
 

k0i12

Mitglied
Volker Vitt-Scheel schrieb:
Stell mal ein Bild vom jetzigen Teich ein. Dann kann man sich Gedanken machen was man daraus planen könnte.

Mg



Ich bin zur Zeit noch auf der Arbeit aber morgen habe ich frei und werde einige Bilder machen ich hab auch ein Baum stehen denn hab ich schon einiger Maßen zu recht geschnitten aber der soll auch komplett weg also es muss einiges gemacht werden

Mit freundlichen Grüßen :

S.Bor (K0i12)
 

Gotti

Mitglied
Ich will nicht schon wieder dein komplettes Thema versauen,

aber um zielführend zu antworten muss ich fragen welche Eigenschaften der neue mit Lehm abgedichtete Teich haben soll. Ich denke mal das kannst du sicher beantworten.
 

k0i12

Mitglied
Gotti schrieb:
Ich will nicht schon wieder dein komplettes Thema versauen,

aber um zielführend zu antworten muss ich fragen welche Eigenschaften der neue mit Lehm abgedichtete Teich haben soll. Ich denke mal das kannst du sicher beantworten.

Also er sollte möglichst wenig das Wasser färben wenn es überhaupt möglich ist, ich kenn mich damit nicht aus und das Ziel ist das der Lehm den Fischen ein besseres Wachstum und eine schönere Farbenpracht erbringen soll ich wäre auch bereit ein kleines Extra Becken quasi als „kurbecken“ zu bauen je nach dem was sich besser eignet und ich denke Ma du kennst dich bestimmt gut aus welche Eigenschaften sollte er den deiner Meinung nach habe ?
 

michael w

Mitglied
Hallo,

- es gibt schon Möglichkeiten, einen Teich aus Lehm zubauen-

Nur ob es für dich Sinn macht, ( da beziehe ich mich auf deine Frage
vom anderen eröffneten Beitrag) bezweifele ich.
Von den Kosten und der Effektivität ganz zu schweigen.
Trotz alle dem, kannst du immer mal gewisse Mineralien, die auch im Lehm
oder Ton enthalten sind zugeben.
 
Oben