Zeder harzt

cmyk

Mitglied
Hi Leute,
vielleicht kann mir jemand von Euch einen Rat geben.

Ich habe im Garten eine ca. 30 Jahre alte Zeder, Höhe etwa 12 Meter.
Seit geraumer Zeit harzt sie wie verrückt, es tropft regelrecht runter.
Das wäre ja eigentlich nicht so schlimm, aaaaber das ganze Zeug hängt immer im Fell von den Hunden. Wir entfernen das immer mit Weingeist (reiner Alkohol) aber die Haut von den Hunden (besonders der kurzhaarige) ist immer gereizt an den Stellen.
Hängt das eventuell mit der aktuellen Trockenheit zusammen dass sie so
extrem harzt? Das hatte sie noch nie gemacht...
Werde langsam wahnsinnig und überlege den Baum umzuhauen, wäre ja schade drum aber so geht es nicht weiter.

gruss
Holger
 

cmyk

Mitglied
Hallo Mikrobe,

nein, auf den Gedanken bin ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen.
Werde später mal nachschauen, momentan schüttet und hagelt es bei uns.
Danke für den Tipp, ich gebe Bescheid.

gruss
holger
 
cmyk schrieb:
auf den Gedanken bin ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen.
Du musst da ganz genau hinschauen, die sind schlecht zu erkennen.
cmyk schrieb:
momentan schüttet und hagelt es bei uns.
Ich war gerade auf dem Obstacker als es bei uns los ging. Sturmböen ohne Ende. ich könnte heulen vor Wut. Nur 10 Minuten später muss ich mich für die Apfelernte nur noch bücken.
 

cmyk

Mitglied
So, ich habe jetzt mal mit einer Lupe nachgesehen, kann keine Schädlinge sehen. Was mir auffällt ist dass die dünnen Ästchen ziemlich leicht abknicken.
Kann aber nicht sagen ob das letztes Jahr auch so war. Eigentlich steht der Baum recht gut da für die Trockenheit, ein paar dürre Nadeln hat er mal zwischendurch aber nicht viele. Soll ich mal den Baum jeden 2. Tag wässern?

Gruss und danke
Holger
 

Martin69

Mitglied
Das Harzgelumpe geht sehr gut mit Butter weg :wink: Aber hinterher gut abwaschen wenn die Schnuffis drinnen schlafen :lol: :lol:
 

Martin69

Mitglied
Bei der Zeder wäre ich aktuell auch bei Wassermangel :? , allerdings komunizieren Bäume auch untereinander ( klingt ... , hab ich mal gelesen :lol: ) und es kann sein das ein anderer Baum in deiner Nähe grad Probleme hat und das deine Zeder mit dem harzen darauf reagiert :wink:
 

cmyk

Mitglied
Hi Martin,

habe auch schon davon gehört dass Bäume kommunizieren...
Die Schnuffis schlafen indoor :D
Das Harz geht ja auch ab, es nervt aber ungemein min. jeden 2. Tag eine halbe Stunde die Hunde sauber zu machen.
Werde jetzt den Baum alle 2 Tage mit 200 Liter Wasser tränken und ihn darum bitten dem Gingko der 5 Meter entfernt steht nix zu verraten.
Schaut mer mal ob's was bringt.

gruss
holger
 

Martin69

Mitglied
:lol: :thumright:
Aber bitte ne Info wenn der Gingko anfängt zu harzen :wink: solche Info will ich auf keinen Fall verpassen :lol:
 

cmyk

Mitglied
Kurze Rückmeldung zu meiner Zeder.

Ist wesentlich besser geworden seitdem ich den Baum jeden Abend 200 Liter Wasser gegönnt habe. Allerdings ist auch die grosse Hitzewelle vorbei.
Also, Baum darf bleiben.

@Martin: Die Zeder hat dem Gingko nichts verraten :D

gruss
holger
 

Martin69

Mitglied
Hab gerade im Radio nen Bericht vom Harz gehört :wink:
Die sagten dort das der Borkenkäfer optimale Bedingungen hat und die Fichten wegen der Dürre gerade weniger !! harzen als sonst :shock: :shock: :roll:
 

Fred S

Mitglied
Kaktee für Außenbereich

Da das Thema erschöpft scheint hir mal eine Dekorative Kaktee für den Koiteich, blüht immer wieder, aber leider immer nur 2 Tage :D
Gruß Fred :wink:

Habe zwar ein anderes Thema angeklickt, bin nun trotzdem bei der Zeder drin :oops: :roll: naja nun bleibts
 

Anhänge

Oben