Alarm wenn Gewächshaus zu kalt wird oder kein Strom hat

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

mkburg

Mitglied
Hallo,

seit kurze habe ich ein Gewächshaus, da sollen im Winter auch die frostempfindlichen Kübelpflanzen rein.
Dort ist eine Elektroheizung als Frostschutz. Mit Mobile-Alerts sehe ich wie kalt es wird und es wird leider nur angezeigt wenn es zu kalt wird.
Welche Möglichkeiten gibt es, das ich informiert werde wenn es dort zu kalt wird oder kein Strom mehr anliegt.
Ich hätte gern einen lauten Ton im Haus und eine laute Benachrichtigung auf meinem Handy.
Kann ich da mit Alexa was machen?

Michael
 

Münsteraner

Mitglied
Mit Smarthome und so was geht das bestimmt. Kenne ich mich aber nicht mit aus.

Es gibt natürlich Wetterstationen mit Außensensor. Da kannst du die Temperatur schlicht beobachten.

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass du eine kleine Lampe im Gewächshaus anschließt. Wenn das Licht nicht brennt, dann ist dort kein Strom und dein Frostwächter streikt. Die dafür benötigte Energie, erwärmt das Gewächshaus.

Noch was ginge very low tech, aber very smart: Stell einige Baukübel mit Wasser ins Gewächshaus. Die puffern die Temperatur. Damit hättest du in diesem Winter wahrscheinlich gar keine Heizung gebraucht, wenn es nur darum geht, die Pflanzen frostfrei zu überwintern. Hier nur eine Kältesumme von 4,9 und 1 ganz knapper Eistag.



 
Oben