Es nimmt kein Ende.....

Nicole

Mitglied
Ich möchte damit aufzeigen, das man trotz vernünftigen Verhaltens mit Quarantäne, Supertabgabe und und und trotzdem Pech haben kann mit Fischrettung. :(
 

klaus1

Mitglied
Nicole schrieb:
Tja, mit Fischrettung habe ich auch so meine Probleme seitdem:

Letztes Jahr zusammen mit einigen Leuten 160 Koi gerettet von unserem verstorbenen Nachbarn und aufgrund der Vermehrung ist die Koipopulation explodiert, sowie der Teich, stand vor dem kippen, Fische lebten nur noch im Schlamm.

4 Koi habe ich behalten, 6 Wochen Quarantäne und gegen Kiemenwürmer behandelt. Nach 6 Wochen mit meinem Bestand vermischt, schon wieder Kiemenwürmer gefunden und behandelt.

Dieses Jahr: Fische (aus der Auflösung) und meine zum Teil legen sich ohne erkennbaren Grund ab. Wasserwerte super, Abstriche - kein Befund, Fressen und Sozialverhalten: Normal, verluste: Keine. Äußere Anzeichen, wie Hautveränderungen etc. - Keine.

Habe jetzt die Schnauze voll, heute kommt ein Koiarzt bei uns an den Teich um das mal durchzuchecken. Uns hat diese Auflösung irgendwie Pech gebracht und ich lasse in Zukunft echt die Finger davon.

Ich drücke dir die Daumen, das sich deine Probleme beseitigen lassen.
Das ist doch alles "normal" !!!

Solange die ausreichend fressen müssen wir hier nur abwarten und genau beobachten !
 

DirkAn1

Mitglied
Hallo zusammen,
nachdem ich jetzt wieder aus dem Urlaub zurück bin, wollte ich Euch mal den aktuellen Status durchgeben......

Der Koi mit der Verletzung ist wieder topfit. Man kann von der Verletzung eigentlich nichts mehr sehen. Scheinbar ist die Schuppe abgefallen. Auch von der Schwellung ist nichts mehr zu sehen.

Auch sind keine weiteren Auffälligkeiten bei den anderen Kois zu sehen.

Durchatmen..... 8)

Ich hoffe, das jetzt erst mal Ruhe ist.

Als nächstes werde ich jetzt den Überbestand reduzieren und einige Fische abgeben, um auf Dauer für ein gesundes Gleichgewicht zu sorgen...

Außerdem hätte ich noch ein paar Fragen bzgl. der Varietäten (für mich z.T. immer noch ein Buch mit 7 Siegeln) meiner "Neuzugänge".
Könnt Ihr mir sagen, um welche Varietäten es sich bei den folgenden Kois handelt?
 

Anhänge

DirkAn1

Mitglied
Fortsetzung....

bei Bild-Nr. 6 ist der schwarze (oder blau?) gemeint....
Bei Bild-Nr. 7 der mit der Grundfarbe weiß und dem schwarzen Rücken
 

Anhänge

austriacarp

Mitglied
1 Chagoi und 3 orenji Ogon die anderen kann ich nicht wirklich zuordnen. Denke mal eine Shusui Kreuzung einer mit zu viel Beni und einer ganz ohne aber vielleicht kommt das noch oder eventuell Blue Shusui. Bin schon gespannt auf die Zuordnung der Profis.
 

Fred S

Mitglied
Also Dirk, ich hab mir mal die Arbeit gemacht, dir die zutreffende Varität zu deinen Bildern raus zu suchen, da ich genug Literatur dazu habe.
4=Doitsu-Orange-Hariwake
3=Orange-Ogon
2=Shusui
1=Soragoi
7=Kage-Shiro-Utsuri
6=Karasugoi
5=Doitsu-Platin-Orgon

Gruß Fred :wink:

Weil ich s gerade gelesen habe, Ich bin natürlich kein Profi :lol: :lol: :lol:
 
Oben