teich versehendlich abgelassen

michael w

Mitglied
Hallo,

wie ich schon geschrieben habe, mache 2-3 Etappen über der Woche.
Bei deiner Größe hast du doch auch genug Volumen ohne das sich die Fische wie bei einem
20m³ Teich stapeln und noch ein Wohlfühlfaktor vorhanden bleibt.
So sieht auch deine Frau über einen gewissen Zeitraum, was sie so angerichtet hat :cool:
Nein Spaß bei Seite, deine Frau tut mir vielleicht sogar noch mehr Leid als es deine Fische tun.
Wenn du noch die 1/2 Wasser im Teich hast, war doch der Schreck für deine Frau und auch für dich viel größer als
er es für die Fische war.
 

szin

Plus Mitglied
Welche Temperatur hattest Du vor dem Unglück im Teich?

Bei 16/17 Grad bist Du ja eh nicht weit vom Leitungswasser entfernt. Welche Temperatur hat das denn bei Euch?
Bei uns so 10-12 Grad und bei 25 Grad im Teich (wie bei mir), würde ich mir mehr Sorgen machen.
 

Martin69

Plus Mitglied
Lass laufen , die nächsten 2 Tage soll es regnen bei mässigen Temperaturen , vielleicht kommt ja was bei dir an . ( Regen ) Alles gut soweit , ärgerlich klar , aber nichts verkehrt machen kann nur der der garnichts tut :cool:
 

michael w

Mitglied
Hallo,

dieses mal möchte ich dich von den Tipp von Showa total abraten.
Trotz seines Wissens und seiner Erfahrung ist das sehr sehr ungünstig.
Bei diesem Tipp hätte er mindestens nach dem Wasser fragen sollen,
welches du einfüllen möchtest.
Sorry Thomas, aber dein Tipp ist wirklich nicht der Beste.
 

phil

Mitglied
Ich hab bis jetzt laufen lassen. Heute morgen 17 Grad, mit defektem Thermometer , auf jetzt noch immer 17 Grad. Jetzt über Nacht hab ich es ausgemacht, im Morgen weiter zu machen. Ich dachte, nicht dass es über Nacht zu kalt wird...
Ja, das Wetter spielt mir natürlich in die Karten.
 

michael w

Mitglied
Hallo,

sicherlich ist Frischwasser ein sehr wichtiger Faktor im Teich.
Zuviel auf einmal hin gegen ( bei dir ja nun 50%) ist hingegen nicht so gut.
Du hattest einen eingefahrenen Teich, deine Wasserparameter bei schnellen und zuviel
Frischwasser geraten dadurch zu sehr durcheinander. Das mögen die Fische dann
doch nicht so und ist für deren Gesundheit auch nicht so sehr förderlich.
Ein zum anderen Mal, ist das in einigen Beträgen hier im Forum auch schon mit erwähnt
worden, hat aber sicherlich wenig Beachtung gefunden.
Ein guter TA würde dir auch dazu raten oder es so bestätigen.
Nun hast du doch auch Zeit, ob in 1,5 Tagen oder 7 Tage.
Deinen Filter solltest du natürlich in Bewegung halten. Die Bakkis kacken nicht gleich ab,
häng ein Sprudler oder eine kl. Pumpe rein und halt ihn in Bewegung.
Sowie du dann den entsprechenden Stand erreicht hast macht er seine Arbeit dann wie gewohnt.
 

szin

Plus Mitglied
Letztlich muss man da nach meinem Verständnis gegeneinander abwägen.
1). Langsamer einfüllen, weniger Temperatur-Schwankung/Frischwasser, dafür keine Filterung, kein UVC... oder
2). Schneller einfüllen, Filterkreislauf ist früher wieder hergestellt, dafür mehr Temperatur-Schwankung/Frischwasser

Ich hätte mich laienhaft definitiv für 2. entschieden, hätte das Wasser durchlaufen lassen, aber so viel warmes Leitungswasser hinzugegeben, dass die Temperatur nicht fällt. Der eingefahrene Teich sollte doch auch mit 50% WW noch funktionieren. Es ist zwar viel Frischwasser auf einmal und nicht ideal, aber m.E. besser als eine stehende Plörre ohne Filterung.
 

michael w

Mitglied
Hallo,

bei einen gut gefahrenen Filter und entsprechender Reaktion, sollte man mit etwas Verständnis keine Plörre im Filter haben szin.
Auch meine ich, das ich die Arbeitsweise des Filters mit der Menge Frischwasser etwas durcheinander bring.

Sicherlich kann ich das jetzt nicht so wissenschaftlich rüberbringen.
Diese wissenschaftliche Abhandlung müsste ich jetzt von meinem Vater, Frau oder meinen Kumpel
machen lassen. Das bring es doch jetzt aber auch nicht.
Temperatur, Zeit und Umfeld stimmen bei phil. Daher der Hinweis das die Vorgehensweise günstiger
für die Fische ist.
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ich lese den Beitrag erst jetzt: Solange es kein Brunnenwasser mit 4°C ist Schlauch rein und laufen lassen bis der Teich voll ist.
Da habe ich schon sehr, sehr häufig so gemacht. Meistens allerdings in der IH.
 
Oben