Verschiebbare Filterabdeckung

keule07

Mitglied
Hallo Zusammen

Da ich in letzter Zeit ein paar Anfragen bezüglich meiner verschiebbaren Filterabdeckung hatte, hab ich mich entschieden ich stell diese hier mit ein paar Informationen und Fotos im Teichbau-Blog ein. Der Beitrag soll als Anregung bzw. Leitfaden für den einen oder anderen dienen und eine Alternative zu den diversen anderen guten Möglichkeiten einer Filterabdeckung aufzeigen. Gern beantworte ich auch Fragen, einfach dazu per PN melden.

Allgemeine Informationen
Meine verschiebbare Filterabdeckung hat die Größe von 5 x 3m und wird aus Platzgründen komplett über den Teich verschoben. Dabei können die Terassenmöbel, der Futterautomat und sonstige Pflanzen darauf stehen bleiben und hat noch Reserven für 2..3 erwachsene Personen. Diese lässt sich einfach und leicht per Hand über den Teich und wieder zurück zum Filter verschieben. Ein zusätzlicher elektrischer Antrieb ist nicht notwendig, da alles sehr leichtgängig läuft. Und vor allem... es ist schon Altersgerecht ausgelegt, wenn ich mal in das Alter komme. ;)

Technische Informationen
Die Schubplattform besteht aus einem geschweißtem Stahlrahmen und einer Abdeckung aus WPC Hohlkammerdielen. Als Alternative kann natürlich für den Rahmen auch Aluminium oder Holz genutzt werden... je nachdem was persönlich bevorzugt wird.

Für WPC habe ich mich bewusst entschieden da...

A) ...WPC Hohlkammerdielen relativ leicht sind (zumindest gegenüber Voll-WPC und Holzdielen)
B) ...ich mir das Streichen sparen wollte
und C) ...ich das ständige Nachstreichen über die Jahre wenn alles übern Teich montiert ist vermeiden wollte.

Als Rollsystem habe ich mir Laufschienen (2 Stück, Spur 20mm) in 6m Länge und Bockrollen (6 Stück, Spur 20mm) aus dem Torbau (seitliche Schiebetore) besorgt. Diese sind preislich überschaubar und bieten alles was man für den Bau einer verschiebbaren Filterabdeckung benötigt. Hierzu mal ein LINK als Beispiel was gemeint ist. Seitlich zum Filter und Teich wurde als Auflage für die Schienen jeweils ein Streifenfundament vom 6m Länge, 15cm Breite und 15cm Tiefe gegossen.

Um in der Mitte der Filterabdeckung bei Belastung ein unbeabsichtigtes Durchbiegen zu verhindern wurden jeweils unter den beiden Längsträgern jeweils 3 Stück Bockrollen aus Edelstahlwinkel und Edelstahlkugellagern montiert (diese sieht man leider nur auf den Fotos der fertigen Filterabdeckung). Dabei wurden pro Auflage 3x3 26mm Kugellager mit 8mm Bohrung benutzt. Diese stützen die Plattform bei Belastung und unterstützen das leichtgängige Verschieben der Plattform.

Fotos vom Aufbau und der Nutzung

3FDBDCBC-597D-4428-B7FA-3B9C06760795.jpeg BA1CF0D1-B84A-4AB9-A801-9CB1586C43F6.jpeg C44C158E-CF57-4F0E-8020-A290B55C9DEF.jpeg 4AC3DC88-88F1-4850-B112-4BBA403E66DD.jpeg


DF44285B-205A-4E42-84F8-6225EC16B045.jpeg FB34F205-3772-4BEE-8D39-A770F8180DF5.jpeg AFD0DBA8-CD18-48C6-8F42-000C6B4C6246.jpeg B69BA48E-FE9C-4B7F-A912-2D78BC60FBBC.jpeg


E0456A89-F89F-488C-A88A-9059FE21DA2D.jpeg D4A0ECFE-D070-4B57-A55F-224C8C39CAA7.jpeg 1D0F3279-9EC1-4E5B-B6DB-3F5F42C7AF59.jpeg 9B375111-9AB4-4FD1-9451-A551C6D7C05E.jpeg 9E53C974-1BA0-4320-9FE7-6079C1DA8250.jpeg

Auszüge aus meinen technischen Zeichnungen

CAD_Gesamtschnitt.PNG CAD_Seitenansicht.PNG CAD_Rahmen.PNG CAD_Rahmen_WPC.PNG CAD_Kugellagerauflage_Filtermitte.PNG


So..., ich hoffe es ist soweit alles ersichtlich und einigermaßen verständlich erläutert. Wenn nicht dann wie gesagt einfach melden und ich stehe gern mit Rat zur Verfügung.

In diesem Sinne viel Spaß beim Nachbau!
 
Oben