Verstörte, ängstliche Koi seit 2 Wochen

Martin69

Plus Mitglied
Naja , besteht ein Unterschied ob irgend Greifvogel oder ne Krähe Nachwuchs verteidigt oder einfach in der Nähe ist . Keine unnötige Energie wenn es nicht nötig ist ;)
 

NicoleK.

Mitglied
Wir hatten mal einen Bussard ansitzen :rolleyes: :eek::D am Teich. Wir hier oben haben aber viele Möwen, die lassen ungern jemanden in ihr Revier :)
 

s.oliver

Mitglied
Mein Reiher hat mich schon beim Teichbau beobachtet, nach mehreren Verlusten, habe ich ringrum diese Deko-Roststangen gesetzt und mit dicker Angelschnur (0,8 geflochten) in drei Höhen 20,40 und 60 cm gespannt. zusätzlich den Reiherschreck mit Wasser, und so ein Ultraschall-Ding. Was letzten Endes geholfen hat, weiß ich nicht. :cool:
 

Meister Petz

Mitglied
Reiher hin oder her... Der Yamabuki hat es schon geschafft unter die Terrassendielen zu hüpfen... Er hat sich auch schon mal im Sommer ne halbe Stunde in die Sonne gelegt...
Um seine Evolutionsversuche zu unterbinden, ist das Netz sehr praktisch.
 
Oben