Wasserwerte nicht in Ordnung

Tony1963

Mitglied
Kann mir jemand noch einen Tipp geben, wie ich den KH Wert erhöhen kann?
 

OlympiaKoi

Mitglied
30 g Natron erhöhen die Karbonathärte bei 1000 Liter um 1 unabhängig davon wo Dein KH derzeit ist.

Grüße,
Frank
 
30 g Natron erhöhen die Karbonathärte bei 1000 Liter um 1 unabhängig davon wo Dein KH derzeit ist.
Noch so ein Mythos der sich hartnäckig in der Koiszene hält.

Überprüfung Änderung KH durch Zugabe von Natriumhydrogencarbonat:
KH Ausgangswasser 12,99°dH
KH Ausgangswasser + 30g NHC 13,55°dH
KH Ausgangswasser + 50g NHC 14,11°dH
 

OlympiaKoi

Mitglied
Was ist denn 1°dH KH? Das sind 2,8 mmol/l der Hydrogenkarbonate und gelöste Karbonate.

Natron hat eine modulare Masse von 84,01 g/mol.

Es ergibt sich 1°dH = (84,01 g/mol) / (2,8 mmol/l) = 30 mg/l bzw 30 Gramm pro 1000 Liter.

Grüsse,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt habe ich die Erklärung bezüglich 50 g NHC extra über einen praktischen Versuch dargestellt damit es akzeptabel ist.
Was ist denn 1°dH KH? Das sind 2,8 mmol/l der Hydrogenkarbonate und gelöste Karbonate.

Natron hat eine modulare Masse von 84,01 g/mol.

Es ergibt sich 1°dH = (84,01 g/mol) / (2,8 mmol/l) = 30 mg/l bzw 30 Gramm pro 1000 Liter.
Es gibt da eine winzige Kleinigkeit bei Deiner Rechnerei zu beanstanden. Natriumhydrogencarbonat enthält nur rund 70% +-5% Carbonate, abhängig von der Herstellung und Reinheit. Da NHC auch noch hygroskopisch ist erhöht sich das Gewicht schnell durch Feuchtigkeit bei Lagerung. Nutzt man NHC zur Anhebung der KH muss man die Menge mit Faktor 1,5 multiplizieren. Daher kommt der Wert von 50 g/1000 Wasser zustande.

Als anschauliches Beispiel:
Wenn Du 100 g Salz (NaCl) in dest. Wasser gibst hast Du weder 100 g Natrium, noch 100 g Chlorid, im Wasser.
Analog gilt, wenn Du 30 g NHC in Wasser gibst hast Du keine 30 g Carbonate im Wasser.
 

OlympiaKoi

Mitglied
Zum Verständnis: ich kaufe chemisch reines Natriumhydrogencarbonat 99,5% und dennoch habe ich nur 70% Carbonat? Was ist dann der Rest?

Grüsse,
Frank
 
Noch ein wichtiger Warnhinweis. Die Erhöhung der KH mittels Natriumhydrogencarbonat ist eine erprobte Standardmethode in der Aquakultur.
Um bei den Koi keinen Stress durch die Zugabe von NHC auszulösen sollte die KH um nicht mehr als 1°dH pro Tag erhöht werden!!!
 

Tony1963

Mitglied
Mal ein kurzer Statusbericht:

PH: 8,5
KH: 6
GH: 4
NH4: 0,05
NH2: 0,1
O2: habe ich gerade nicht im Kopf, war aber auch ein guter Wert.

Nächste Frage: Wie erhöhe ich den GH?

Gerade wachsen die Fadenalgen wie wild. Dies war vorher nicht so das Problem.
 

Tony1963

Mitglied
Nächster Statusbericht, leider mit schlechteren Werten :-(

PH: 8,5
KH: 9
GH: 4
NH4: 0,05
NO2: 0,4 !!!

Habe in den Filter nochmal etwas Filterstarter gegeben. NO2 hat sich seit Dienstag vervierfacht.

Mir wurde schon gesagt, dass das am Wasserwechsel liegt, aber jetzt mache ich mir doch ziemlich sorgen.
 
Oben