AquaForte Trommelfilter ATF-1 Bericht Erfahrungen Test

Fred_84

Mitglied
Ich möchte mich hier mit einer Frage anschließen.

Der ATF1 scheint ja eine preislich sehr ansprechende Alternative zu sein und den Einstieg in die Filterung über Trommelfilter auch bei einer kleineren Geldbörse möglich zu machen.

Der Trommelfilter wird ja von Aquaforte zusammen mit der passenden Biokammer beworben.
Hat diese hier jemand im Gerauch und kann uns an seinen Erfahrungen teilhabenlassen?

Mir sllt sich insbesondere die Frage für welche Teichgröße dieser geeignet ist. Hierzu habe ich bislang keine Angaben gefunden.
Vom Platzbedarf und aufgrund des sichelich guten Zusammenspiels mit dem ATF1 finde ich diese Kombination sehr interessant.
 

Howwie

Mitglied
Hallo

@Nick01,

der Wasserverbrauch hat sich bei mir auf ca 1,5-2 Liter pro Spülung eingepegelt. Ist schwer zu schätzen, aber denke, das kommt hin. Der gesamte Verbrauch liegt natürlich auch am Verschmutzungsgrad des Wassers und der tatsächlichen Menge an Spülungen in einem gewissen Zeitraum.
Mein ATF spült sehr häufig, was ich auf den hohen Durchfluss von über 20cbm/h zurückführen würde.
Zum Geräuschpegel: ich sitze direkt über dem Trommler auf dem Holzdeck und man kann die Spülungen schön sehr sehr deutlich hören. Habe bisher versucht, mit den Akustiknoppenmatten dies zu dämmen, bin da aber noch nicht zufrieden und will das nochmal in Angriff nehmen. Evtl. werde ich hier was aus Styrodurplatten bauen, das habe ich bei der dazugehörigen Spülpumpe so, und die höre ich kaum.

@Fred_84

ich habe als Bio hinter dem ATF zwei IBC`s verbaut, kann zu der angebotenen Biostufe von Aquaforte also nix sagen.


Insgesamt kann ich sagen, dass ich die Anschaffung durch das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht bereut habe. Allerdings halte ich den ATF für meinen ca 32cbm Teich und meine Umwälzung zu klein, bzw. läuft er am Limit. Durch den zum letzten Jahr weiter gefallenen Preis bin ich aber am Überlegen, einen zweiten parallel zu installieren...
 

Howwie

Mitglied
Hallo Ernst,

das würde ich so nicht ganz stehen lassen. Habe unter dem ATF die Spülpumpe montiert und diese mit einem Körper aus Styrodur sozusagen ummantelt... Die Spülpumpe höre ich überhaupt nicht mehr. Klar ist dass Styrodur nicht zur akustischen Dämmung gedacht, erfüllt aber auch hier ein wenig den Zweck....

Gruß, Martin
 
Oben