Baudoku - Ein Hochteich entsteht

keule07

Mitglied
Ja da kann schon etwas Panik aufkommen wenn der Filter einmal still steht. ;)
Aber ist ja alles gut gegangen. :)
 

Fabster

Mitglied

Fabster

Mitglied
Aktuell werkelt nun eine TIP Tiefbrunnenpumpe AJ4 + 55/50
Maximale Förderleistung 3300 Liter - 800 Watt und 5 Bar Druck

Gekauft, beim Globus Baumarkt.
Bin gespannt, aktuell kann ich keinen Nachteil feststellen, da meine Güde etwas mehr Druck hatte.
Liegen knapp 1100 Liter dazwischen (Güde 4600 Liter).
Aber rein von der Beobachtung her, gleiche Druck an den Düsen usw.

Hoffe ich habe nun wieder eine Zeitlang Ruhe - Garantie 7 Jahre - ob das was hilft .. ?
Aber dann wird sie halt getauscht, gegen eine neuere - montieren bleibt gleich, das ist wichtig!
 

Fabster

Mitglied
Servus,

auch hier bei uns wird es langsam kalt im Teich!
Vor ein paar Tagen, habe ich mich dazu entschlossen, die Temperaturen fallen zu lassen, sprich ohne Heizung, die Abends mal gepuffert hat..

Aktuell sind wir bei 12.8 Grad im Teich angelangt!
Gestern gab es nochmal eine schöne Portion Frischwasser, denke da sind gute 4000-5000 Liter Wasser reingeflossen.
Das habe ich zu meiner Schande die letzte Zeit etwas vernachlässigt.

Koi sind quietsch fidel und guter Dinge!
Bekommen zurzeit auch noch 2-3 mal am Tag Futter verabreicht.

Habe mal die aktuellen Temperaturen angehangen. Führe täglich etwas Buch, was die Temperatur betrifft.

128760729_667236853941691_5276506068032671844_n.jpg

128548871_200026788279315_443811607840203963_n.jpg

Im Vergleich zum letzten Jahr, sind wir ca. 3 Wochen früher dran.
Letztes Jahr, war es der 27 Dezember wo wir 12.8 Grad im Teich erreicht haben.

Finde es nicht schlecht, sich so etwas zu notieren.
Dort steht auch oft dabei, wann Futter frisch aufgefüllt wurde - Wasserwechsel & wie viel - Heizung AN/AUS

Demnächst zum Jahres Ende, erfolgt auch wieder die Berechnung von Wasserverbrauch und Stromverbrauch für dieses Jahr.
Eins kann ich aber schon sagen, Strommäßig macht es einiges aus zu den letzten Jahren. Um einiges wurde eingespart!

Wünsche ein schönes Wochenende / 2. Advent
Grüße Fabian
 

Bernd82

Mitglied
Wenn man vergleiche zu vorigen Jahren hat ist es immer interessant !!
Das mache ich auch seit Jahren...
Ist manchmal ein guter Anhaltspunkt wenn man sich in manchen dingen unschlüssig ist:cool:
Bin nun auch deutlich früher als letztes Jahre bei 8,2°C angelangt ...
 

Fabster

Mitglied
Führe solche Art Buch, schon seit Jahren..
Immer mal schön, nachzusehen, was man z.B. Mai 2018 für eine Temperatur im Teich hatte!

Hier mal wieder eine kleine aktuelle Auflistung, von den Temperaturen im Teich!
Teich isoliert und abgedeckt - Aktuell 10.6 Grad Wassertemperatur
Koi bekommen noch 2x am Tag etwas Futter ..

131822879_4109146165766404_6432971158147963665_n.jpg

131921852_203801711362921_8929195361973343323_n.jpg

132610349_3586427094806966_4388651251649973329_n.jpg

Wünsche schon mal frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage.
Gsund bleim! Grüße Fabian
 

Fabster

Mitglied
Servus,

das Jahr 2020 liegt nun endlich hinter uns ..!
Deswegen hier, wie vergangenes Jahr, mal ein kleiner Bericht, über meine Verbrauchsdaten im Jahr 2020 über Futter - Wasser & Strom!

Fangen wir mal mit dem Futter an:
Hier waren es umgerechnet 64 KG, die in den Teich geflogen sind ..
Somit wie letztes Jahr schon vermutet, ein Anstieg! Letztes Jahr, waren es 51 KG. Somit eine Steigerung von insgesamt 13 KG Futter.

Kommen wir zum verbrauchten Wasser - schön am extra Wasserzähler im Keller ablesbar:
Letztes Jahr waren es noch 254 m³. Dieses Jahr, ging der Wasserverbrauch etwas zurück, was man auch am jährlichen Gebührenbescheid sah, hier gab es nämlich eine Rückzahlung! 2020 sind insgesamt 179 m³ Wasser in den Teich geflossen!

Dann zum Schluss zum Stromverbrauch, auch hier wieder schön ablesbar - Zähler ist rein für den Teich-Garage & meine 2 Gartenhäuschen
Deswegen ziehe ich hier, wie letztes Jahr schon, ca. 250 kWh für die Garage usw. ab ..
Letztes Jahr, standen 2608 kWh auf dem Zähler! 2020 lag der Stromverbrauch bei 2721 kWh!
Somit hat sich der Stromverbrauch dieses Jahr, leicht erhöht. Für mich jedoch, vollkommen in Ordnung.

Grüße Fabian
 

eggibert

Mitglied
Hallo Fabian ,
Vielen Dank für die Info. Der Wasserverbrauch erscheint mir zu wenig. Umgerechnet auf die Woche 3.5 m3 . Machst du wenig Wasserwechsel ?

Gruss Eggibert
 

Fabster

Mitglied
Hallo Eggibert,

vergangenes Jahr, war es etwas weniger als sonst..
Das Wasser fließt ja automatisch jeden Tag in den Teich, dazu wechsle ich manuell nach belieben oder wie ich es für richtig halte, zusätzlich Wasser!

(Im Sommer ist aber nach dem Garten gießen, noch etwas Brunnenwasser in den Teich geflossen.
Denke da kommen locker nochmal 20 m³ dazu - welche aber in der Aufstellung oben fehlen.)

Die rein theoretischen 3-3.5 m³ entsprechen bei mir ca. 12-13 % wöchentlichen Wasserwechsel..
Was locker ausreichend ist ..

Grüße Fabian
 

TeJU01

Mitglied
Hallo, schöner Teichumbau. Ich habe eine Frage zu den Sandwichplatten. Sind das Platten aus lackiertem/pulverbeschichtetem) Stahl? Gibt es da keine Probleme mit späterem Rost ?
 

Fabster

Mitglied
Hallo, schöner Teichumbau. Ich habe eine Frage zu den Sandwichplatten. Sind das Platten aus lackiertem/pulverbeschichtetem) Stahl? Gibt es da keine Probleme mit späterem Rost ?
Servus,

die Sandwichpaneele bestehen außen aus verzinktem und kunststoffbeschichtetem (25µ Polyesterbeschichtung) Stahlblech.
Innen ist PIR-Hartschaum (Polyurethan ).

Verbreitet ist diese Bauweise in Holland, dort gibt es auch mehrere Info's über deren Haltbarkeit bzw. wie lange damit gebaute Teiche bereits bestehen. Jedoch keine Detailbilder, der Wände oder ähnliches.

Was es gibt, es gab mal einen Thread, dort wurden die Sandwichplatten als Wall hergenommen, eingegraben und eine Seite komplett mit Erde bedeckt. Diese wurden nach 10-15 Jahren (genau kann ich es nicht mehr wiedergeben) entfernt. Diese sahen noch relativ gut aus.
 
Oben