Disskusionen über Koifutter

Kin-gin-rin

Mitglied
. PUNKT. :lol:

Am Wochenende solls wieder schön warm werden 8)


Gruß Andreas
 

michael w

Mitglied
genau andreas :thumleft:

und jeder kann das füttern, mit dem er die besten
erfahrungen gemacht hat.
wer etwas experimentieren möchte, kann sich
auch ein wenig an wolfgang`s ( wr ) und mikrobe`s
leitwerte orientieren.
 

Koianer2014

Mitglied
Hat schon mal einer beobachtet, mit welcher Futtersorte die wenigsten Ausscheidungen anfallen.
Zur Zeit füttere ich das "Top Koi" und die Ausscheidungen sind schon auffällig mehr als z.B. mit dem "Atama Misimar".
 

Fred S

Mitglied
Schöne Koi Wolli, besonders Geil die Kohaku mit dem vielen Rot und der Sanke auch Spitze, da könnte man sicher gute Nachkommen ziehen.
Ich füttere zur zeit Trie Koi Friend wegen der noch niedrigen Temperaturen, Kakke hab ich noch nicht groß gesehen. :lol:
Gruß Fred
 

Koianer2014

Mitglied
Danke Fred.
Bis jetzt sind leider die meisten Nachkommen nur schwarz.
Drei Chagoi's und der Rest ist michmasch.
Allerdings habe ich noch drei weitere kleine gesehen (versteckt im Schilf), die eventuell etwas werden können.
Ein Utsuri, ein Shusui, und ein Tancho.

Mal sehen was daraus wird. :)
 

Koianer2014

Mitglied
Fred S schrieb:
Ich füttere zur zeit Trie Koi Friend wegen der noch niedrigen Temperaturen, Kakke hab ich noch nicht groß gesehen. :lol:
Gruß Fred
Ist notiert.
Wenn meins verbraucht ist, werde ich mir das mal bestellen.
Wo hast Du bestellt. Bei der "Company".
 

Fred S

Mitglied
Wolli ich weiß ja nicht wie deine Nachkommen endstanden sind, aber bei Wildverpaarung mischen sich die Farbmutationen mitunter so das Grau ensteht. Die Elterntiere sollten schon farblich zusammenpassen, aber das setzt ebend ein separates Ableichbecken voraus und die Möglichkeit hat nicht jeder.
Gruß Fred
Koicompany so ist es
 
Oben