Gegenmittel bei Vergiftung durch Thuja?

Fred S

Mitglied
Da muß ich aber jetzt in Einspuch gehen, wieso ist das Koihobby nicht s gescheites, es sei den du meinst für Unwissende und Unbelehrbare :lol: :lol: :lol:
Koi zum Gruß
 
Fred S schrieb:
Da muß ich aber jetzt in Einspuch gehen
Musst Du nicht.
Ich hatte geschrieben:
Mikrobiologie schrieb:
Bitbutcher schrieb:
Teststreifen werde ich mir noch besorgen.
Kauf Dir was gescheites oder lass das Hobby sein.
Wie du sehen kannst, ich bezog mich auf die Teststreifen. :wink:
Fred S schrieb:
wieso ist das Koihobby nicht s gescheites, es sei den du meinst für Unwissende und Unbelehrbare
Unwissende und Unbelehrbare gibt es offenbar viel zu viele in dem Hobby, leider. Es zieht sich doch wie ein roter Faden durch die Postings bei Problemen. Keine Ahnung von der Bedeutung von Wasserwerten und erst recht keine vernünftige Testverfahren.
 

Fred S

Mitglied
Naja du hast schon recht, aber ich denke wenn Anfänger ihr Wasser mit Teststreifen prüfen und da nichts auffälliges angezeigt wird ist das ausreichend, da ein Haltungsbereich von bis bei mehreren Parametern möglich ist. Deswegen halte ich es für überspitzt solche Tests als sinnlos ab zu tun. Hir werden ja teilw. sogar Tests mit Testkoffern/Reagenzien in Frage gestellt.
Wenn hier allerdings Fragen gestellt werden, die schon jedes simple Koi-Fachbuch beantwortet, dann muß man sich schon fragen wieviel Interesse ist da für dieses Hobby vorhanden, und ein Fachbuch über Koihaltung sollte man schon besitzen und lesen bevor man Koi hält.
Ein funktionierender Teich braucht kaum Kontrolle und da passiert auch nicht s unvorhergesehenes, so ist zumindest meine jahrelange Erfahrung. :wink:
 

edekoi

Mitglied
Wenn hier schon zwei Leute schreiben:
konny schrieb:
Bitte keine Messtäbchen nehmen, die zeigen so gut wie IMMER Nitrit falsch an.
und dann der Frager mit der Aussage kommt
Bitbutcher schrieb:
Teststreifen werde ich mir noch besorgen.
Gruß
Bitbutcher
dann fragt man sich allerdings, ob das hier noch Sinn macht. :cry:
 

koi1

Mitglied
Im Grunde genommen habt ihr alle Recht.

Aber meist verlaufen solche Anfragen doch im Sand weil sich die Leute dann nicht mehr melden oder weiter berichten !!!
Es gibt nur ganz wenige die auch wenn es schief gegangen ist dann noch was schreiben.
 
Hallo Armin,
koi1 schrieb:
Aber meist verlaufen solche Anfragen doch im Sand weil sich die Leute dann nicht mehr melden oder weiter berichten !!!
Es gibt nur ganz wenige die auch wenn es schief gegangen ist dann noch was schreiben.
ich habe früher auch solche Gedanken gehabt. Inzwischen sehe ich das etwas anders. Meist liegt das Problem doch bei Versäumnissen/Unwissenheit des Koihalters.
Wenn dieser nach sachlicher Kritik/Anregung beleidigt von dannen zieht dann bitte schön.
 
Oben