KoiBrut Wasserwechsel

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

Fred S

Mitglied
So ihr klugen Ratschlägegeber hab nun dieses unwillige "Miststück" inkl. Männer wieder zurück gesetzt. Stress Rausfangen und "Verletzunge" alles umsonst.
Mir wurde zwar der Ratschlag von einem Koiprofi gegeben das ich sie mal ein bisschen jagen und stressen soll das soll auch helfen das sie am nächsten Tag ablaicht, was ich auch tat, aber bei ihr half das nicht nicht.
Vorteil konnte nun endlich anfangen die übriggebliebene Koibrut in den Aufzuchtteich zu setzen.
Dachte die Nachfrage ist vorbei kommt doch heute noch ne Anfrage von 1000 Stck die ich nat. nun nicht mehr bedienen kann.
Ich denke die Laichzeit wird nun vorbei sein obwohl noch Einzelne dick sind.:oops::rolleyes::eek:
 

Fred S

Mitglied
Dein Wort in Gottes Ohr, ich las mich überraschen, aber so spät bringt dann auch nix mehr :confused:
Ich hatte auch schon mitte Juli Ablaichen aber generell so spät, diesmal waren ja alle Voraussetzungen schon gegeben, deswegen sollte es mich wundern, wenn da nochmal was los geht.
 

Fred S

Mitglied
Martin, da kann ich doch die Nachfragen wegen Koilarven an dich weiterleiten, mach Geschicke drann .......Mensch ;)
 

Martin69

Plus Mitglied
Zuerstmal schwimmen meine Koi derzeit im Pflegeteich ;) und weiterhin hängen meine Laichbürsten nett bei mir im Regal und da bleiben die auch :cool:
Das was bei mir aktuell als Nachwuchs schwimmt von 2019 stammt von August , denke hättest warten sollen ;)
 

Fred S

Mitglied
[QUOTE="Martin69
Das was bei mir aktuell als Nachwuchs schwimmt von 2019 stammt von August , denke hättest warten sollen ;)
[/QUOTE]
Nee das ist oder wäre Kakke da ist erstens der ganze Hype und die Nachfrage vorbei sie bleiben viel zu klein für eine Ūberwinterung und eine Innenhälterung ist mit nicht wenigen Problemen und Kosten behaftet, kommt daher nicht in Frage :(;)
 
Oben