Welches Wurmmittel bei Dactylogyrus

Koi-Freak

Business Mitglied
Hi,

ich bekomme das Prazi aus Holland in Reinform, also ohne Trägerstoffe und so. Da ist es unterm Strich dann etwas günstiger. Aber offiziell auch dort nicht so einfach zu bekommen in Reinform.

Gruß Chris
 

KOI&BONSAI

Mitglied
dann lass dich dabei am besten nicht verwischen! :lol: würde hier dann nicht auch meine Adresse angeben!

In Holland gibt es viel was bei uns verboten ist! :roll:
 

Koi Noby

Mitglied
Hallo

sicher ist das von KoiMed nicht günstig, aber ich weiß nicht ob man hier nicht an der falschen Stelle spart.

Wir geben Unmengen an Geld für Futter und Kois aus und sparen hier an Medikamente.

Mm ich weiß nicht, wenn wir krank sind nehmen wir auch gute Medikament.

Gruß Norman
 

Shiqzal

Mitglied
Keiner hat jemals mit nur einem Wort erwähnt das KoiMed schlecht o.ä ist.

Aber für den kleinen Endverbraucher der nicht gleich seinen 100cbm Teich behandeln möchte ist Koimed einfach zu teuer,

Zumal es wie z.b Cyprinocur W günstiger mit dem selben Wirkstoff/ Wirkstoffkonzentration gibt.

Da bin ich dann doch ehrlich gesagt zu geizig 10€ mehr für eine Verpackungseinheit mit den selben Inhaltsstoffen auszugeben.

Es wird halt allgemein im Koisektor einfach zu gerne zu viel Geld für Kleinigkeiten abgeschöpft.

@KOI&BONSAI

Du bist nicht zufällig der Inverkehrbringer von dem Koimed oder? Sehe ich jetzt erst. Trotzallem einfach viel zu teuer, solange man nicht eine LKW Ladung davon verwenden möchte.

Nehm mir das aber bitte nicht übel, ist halt nur meine Meinung dazu.

@Koi Noby

Die besten Medikamente sind Medikamente die man nicht braucht.
Auch wenns schwer ist ganz ohne Mittelchen auszukommen. Denn ein Trichodina oder Würmchen hat sich schnell mal eingeschlichen, gerade wenn man zwischendurch mal Neubesatz einsetzt.(Nichts von Privat, denn da ist das Risiko einfach nochmals deutlich erhöht)
 

Koi Noby

Mitglied
Sicher.

Will nur sagen das man wenn man behandelt soll man das mit vernünftigen mittel machen.

Und es wird Gründe geben, warum gewisse Medikament in Deutschland verboten sind.

Gruß Norman
 

Shiqzal

Mitglied
Wenn alles so einfach zu bekommen wäre, würden sicher noch mehr Menschen verantwortungslos mit solchen Mittelchen in entsprechender Konzentration umgehen.

Deshalb auch immer diese 3%ige Kaliumpermanganat/ Wasserstoffperoxid Plörre bei den ganzen Koibedarfshändlern. Aber auch besser so wenn nicht jeder mit dem Reinststoff/Händelbare Maximalkonzentration herumhantiert :)

Keiner möchte nur aufgund eines kleinen Würmchens seinen Bestand gefährden, soklug sollte man denn schon sein.

Mein bezug war lediglich darauf ausgelegt, 2 Identische Produkte selbe Wirkstoffmengenkonzentration 10€ unterschied.

Da ist dann auch mein Geiz, geil.


Aber beenden wir das, Praziquantel scheint ein gutes Mittelchen gegen Würmer zu sein, das ist fakt.
Scheint auch wirklich gut verträglich für die Fische zu sein.
 

OlympiaKoi

Mitglied
Einige verschreibungspflichtige Präparate bekommt man im EU-Ausland rezeptfrei. Sie dürfen dann natürlich nicht nach Deutschland eingeführt werden, wenn hier eine Rezeptpflicht besteht.

Andererseits haben wir offene Grenzen und freier Warenverkehr. Und das beißt sich dann irgendwie. ;-)

Die maximale Krümmung der Gurken bekommen wir EU-weit vereinheitlicht, aber die wichtigeren Dinge anscheinend nicht. Schildaaa ist wieder da.

Gruß,
Frank
 

Shiqzal

Mitglied
Um nun nochmal zum Thema Dactylogyrus zurückzukommen.

Wielange braucht Praziquantel im Wasser um die erste Vorhut der Adulten Würmer dahinzuraffen?
 

Shiqzal

Mitglied
Ok, danke.

Habe bei meinen 2 Spezial Kandidaten nun nach 3 tagen immer noch vereinzeltes scheuern.
Werde am 7. Tag nach der Behandlung nochmal einen Abstrich machen und schauen was sich so findet.

Da ja angeblich Cyprinocur W 14 Tage aktiv bleibt soll ja eine Behandlung reichen, dem glaube ich nicht wirklich.
 

Shiqzal

Mitglied
Habe nun nochmals einen Kontrollabstrich gemacht und keinen Dactylogyrus mehr finden können.
Würde bedeuten das maximal nurnoch Eier vorhanden sein könnten.

Nun zur Frage macht es Sinn noch ein 2. mal mit Cyprinocur W zu behandeln? Also am 7. Tag nach der ersten Behandlung.

Natürlich vorher 10-20% Wasserwechsel um noch eventuelle Reste von der ersten Behandlung weiter zu verdünnen.
Oder soll ich es gut sein lassen und noch eine Woche mit dem Wasserwechsel warten und auf Cyprinocur W vertrauen das es 14 Tage aktiv bleibt?
 

edekoi

Mitglied
Ich würde nachdosieren.

Wenn der Wirkstoff doch schon zu stark verdünnt oder abgebaut wurde und die neue Generation nicht platt gemacht wird, war alles umsonst.
 

Shiqzal

Mitglied
Das sind genau meine Bedenken.

Sicher ist sicher. Die Fische vertragen das Mittel wirklich sehr sehr gut.
Denke nicht das es hier zu Problemen kommt.

Vorher werde ich wie gesagt noch einen Teil-WW machen damit es nicht allzu Krass wird, da ja sicher noch Wirkstoff von der ersten Behandlung im Wasser ist.
 
Oben