2 Koi geschenkt um diese Jahreszeit!!!

Sommerlaune

Mitglied
@konny das gibt mir auf jeden Fall nochmal zu denken... wie gesagt im Normalfall bin ich da auch 100% bei Deiner Meinung. habe nach Ende August normalerweise keinen Fisch in der Teich gesetzt und fahre damit gut.

Ich habe aber auch einen Bekannten, der das sehr locker sieht und immer aus Teichauflösungen günstige Koi zukauft und damit bislang Glück hatte. Quarantäne macht der gar nicht nur Angleich Wassertemperatur. Man kann sagen „der spinnt“ aber wer den Teich und seine Fische sieht ist eher begeistert.

Um ehrlich zu sein hatte ich auch schon kurz darüber nachgedacht dem die 2 bis Anfang nächsten Jahres zu bringen.:cool:
 

konny

Business Mitglied
Nur soviel dazu: Ich und alle anderen Fachleute für Koi sind den ganzen Sommer bis tief in den Herbst fast ausschließlich bei Notfällen unterwegs, nicht selten betrifft es Teiche die seit Jahren Koi einfach irgendwo kaufen und ohne vorherige Maßnahme eingesetzt haben, bis es ihnen dann mal um die Ohren geflogen ist. Nicht selten mit dem Verlust einiger Koi.
Fazit: Kann man machen wenn man das Risiko eingehen will, muss man aber nicht. Das Risiko tragen schließlich die Fische.
 

Sommerlaune

Mitglied
Ja, den Transport wird man den Fischen nicht ersparen können und dieser wird auch zwangsweise bis Ende des Monats stattfinden, da die Nachmieter ein kleines Kind haben und den Teich nicht übernehmen muß er zugeschüttet werden.

so ist es ja leider erst zu dieser Situation gekommen.

die Frage ist einzig wohin die Fische gebracht werden.:(
 
Oben