Koi Wachstum über den Winter

Beeheen

Mitglied
Hi Ronny,

ist nur 1% vom Körpergewicht :wink: Die Wasserwerte sind im grünen Bereich (außer Ammoniak :lol: ) und die Fische sind auch gut am Futter und quälen es sich nicht rein.
Ich hole alle 4 Wochen ein paar raus zum vermessen und Abstriche machen, dabei sehen die Kiemen auch immer top aus, was für mich wichtig ist.

Gruß Henry
 

Beeheen

Mitglied
elsau schrieb:
Mein Ammoniak ich auch hoch
Nitrit liegt bei 0,1-0,2


Wie oft machst du wasserwechsel und wie viel???
Abends ist Nitrit bei mir auch nachweisbar. Wasser läuft permanent zu, Regel das nach Gefühl und Farbe des Wassers.

Gruß Henry
 

elsau

Mitglied
kurzes update

Koi fressen super aber meine wasserwerte sind schlecht

ich muss jetzt alle 2 tage 1000 Liter wasserwechel machen wegen den wasserwerten,
ich habe auch schon 2 Koi wieder rausgenommen damit das Ammoniak weniger wird ,
jetzt wo es nur 5 Koi sind ist der Ammoniak besser ,das Nitrit liegt am Abend bei 0,5.
 

michael w

Mitglied
hallo elsau,

sorry, das soll jetzt keine Retourkutsche sein, aber genau das meinte ich
mit warum tut man das den Fischen an.
Hier hätten eigentlich die, die dich hier noch beflügeln wollten auch ihre bedenken anmelden müssen.
2- 3 Jahre alte Koi, sind doch mit 50 und 55 cm sehr gut in ihrer Entwicklung.
Sie dann in 4000 l noch mehr auf Masse bringen dazu noch 7 Stück ist doch schon gegen der Natur dieser Fische.
Diese Praxis wird nun ja schon vermehrt in Japan praktiziert, um den Gewinn
zu obtimieren. Es wird hierzu sogar den Kunden vorgegaukelt, der Karpfen
sei ein Warmwasserfisch. Vermehrt muss man dann aber auch lesen, das die Koi irgend welche Schäden sei es Krankheiten oder im Verhalten haben.

Ältere Koi von 15 und mehr jahren, haben auch ihre Größe erreicht.
Sind aber aus meiner Erfahrung wesentlich widerstandsfähiger. Betrachtet man noch dazu, wie die Möglichkeiten vor 15 bzw 20 Jahre waren,
sei es Filter, Futter u.v.m., kann man zu einem anderen Schluß kommen.

Aber, trotz alle dem, Hut ab für deine ehrliche Berichterstattung.
 

Beeheen

Mitglied
elsau schrieb:
kurzes update

Koi fressen super aber meine wasserwerte sind schlecht

ich muss jetzt alle 2 tage 1000 Liter wasserwechel machen wegen den wasserwerten,
ich habe auch schon 2 Koi wieder rausgenommen damit das Ammoniak weniger wird ,
jetzt wo es nur 5 Koi sind ist der Ammoniak besser ,das Nitrit liegt am Abend bei 0,5.
Wenn der Filter nicht richtig eingefahren ist, würde ich das Futter dem Filter anpassen und nicht dem Besatz :wink:

Gruß Henry
 

elsau

Mitglied
Das Biomaterial ist natürlich aus dem Teich ,wo es auch schon seit Jahren drin ist .

Das ich die 2 Koi raus genommen habe ist natürlich eine Vorsichtsmaßnahmen , denn ich möchte ja Wachstum erreichen und da möchte ich noch mehr füttern .
Nun ist es ja schon wieder einige Tage her wo die 2 Koi raus sind und der Ammoniak ist wesentlich besser. Nitrit ist natürlich immer noch nachweisbar am Abend aber das ist ja normal.
Ich denke von Tierquälerei ist ist nicht ansatzweise zusprechen .
 

Molch

Mitglied
Hallo!

elsau schrieb:
Das Biomaterial ist natürlich aus dem Teich ,wo es auch schon seit Jahren drin ist .
Schon ungewöhnlich, so große Mengen eingefahrenes Biomaterial und keine 100gr. Futter möglich.
Wie hoch ist Deine Karbonathärte, wird das Filtermaterial gut angeströmt?
 
Oben