Umfrage Koifutter - Sammlung Futtersorten

Teich4You

Mitglied
Das Futter wird von mir übrigens eindeutig als Wachstumsfutter bezeichnet.

Anhang anzeigen 99183

Ist das ein Wachstumsfutter für Tosai?
Den hohen Proteingehalt kann ich dann nachvollziehen, aber warum ein Fettgehalt von 13%?
Das Futter ist ein Futter für Koi jeden Alters.
Die Menge macht es am Ende aus.
Koi kann man problemlos mit jedem beliebigen Futter kaputt füttern.
Das ist keine Frage des alleinigen Fettgehaltes.
Fett ist vorwiegend ein Energielieferant.
Somit kann der Fisch das Protein zum Zellaufbau einsetzen.
Also letztendlich Wachstum.
Futtermengen weit über 1% kann ich ebenso wie andere Anbieter (z.B. Chikara mit übrigens auch 11% Fett) nicht empfehlen.
Gerade deshalb weil die meisten Leute Mischbestände haben, also aus jüngeren und älteren Fischen.
Wird zu viel gefüttert, vor allem bei zu niedrigen Temperaturen, kann der Koi ein Energiereiches Futter nicht komplett umsetzen und lagert das Fett nur noch ein.
Das Ergebnis ist das von vielen hier angemerkte Verfetten von Fischen mit vermeindlichen "Billigfuttern".
Günstig ist allerdings nicht gleich billig.
Das wird gerne verwechselt.

Trotzdem sollte man seinen Fischen die Chance geben sich im Sommer gut zu konditionieren.
Gerade wenn man kalt überwintert.
Aus meiner Erfahrung kann ich berichten, dass tatsächlich an vielen Teichen nicht zu viel, sondern eher sehr wenig gefüttert wird.
Das Ergebnis sind schlanke Fische und häufig Probleme im Frühjahr.
Auch beim Vergesellschaften machen gut konditionierte Tiere wesentlich seltener Probleme. (Siehe bei mir dieses Jahr, mehrere Quellen, 7 neue Koi - trotzdem nicht zum nachmachen geeignet :) )
Ich bekomme zudem viele Meldungen, wie super meine Fische aussehen würden.
Fakt ist, das ich im Grunde gar nicht viel für einzelne Fische ausgebe.
Dafür kümmere ich mich um gute Haltungsbedingungen und gebe einfach ordentlich Futter.
Ob das nun mein jetzt eigenes Label ist oder die Jahre davor ein anderes.
Die Koi danken es mit Gesundheit, Robustheit, guten Volumen und Wachstum.
Was will man mehr?

Was mich verwundert; alle regen sich über ein Protein-Fett-Verhältnis von rund 3/1 auf, aber fetten im Winter Ihr Futter künstlich auf.
Welchen Fettanteil wird dieses dann haben?
Warum überhaupt sollte man künstlich Auffetten, wenn die Koi im Sommer gut konditioniert wurden?
Lieber gebe ich im Sommer Gas und im Winter homöopathische Futtermengen als anders herum.
 

szin

Mitglied
Lieben Dank. Hab jetzt testweise Takazumi Growth und Gold bestellt.

Bisher habe ich Konishi No.1 Swim und Sink probiert, Oiishi Mix, Kenko Power und TriKoi Wachstum. Das meiste gab's umsonst als Proben und ich musste keines kaufen. Keines davon hatte ich lange genug im Einsatz, um es wirklich beurteilen zu können. Gefressen wurden alle, wobei die Fische deutlich begeisterter an Schwimmfutter gehen, unabhängig von der Sorte.
 

Bigmj55

Mitglied
[QUOTE = "Asakika, post: 558593, membre: 11779"]
Il y a beaucoup d'utilisateurs qui n'ont pas encore assez d'expérience dans Koihobby. Encore et encore la question se pose "Quelle nourriture recommanderiez-vous ..."

Personnellement, il me suffirait de savoir ce que la plupart des utilisateurs nourrissent ici sur le forum, car je suppose que les gens nourrissent leur nourriture par conviction. Ok, vous devrez peut-être ensuite diviser par segment de prix, mais cela n’a de sens que si vous participez très activement.

Voici la liste Regroupement de prêt étendue:

  • Koimenu Summer Plus
  • Champion Koimenu
  • Top Koi
  • Konishi No. 1
  • Konishi Black Label
  • Al-Ko-Te Grower Complete
  • Mélange multiple Al-Ko-Te
  • Alpha complet
  • été Yoshikigoi
  • Sera Koi Professional
  • Coppens Allround Mix
  • Saito Basic
  • Saito Professional
  • Koiwerk Le meilleur
  • Atama High End
  • Atama Spécial WK
  • Bâtonnets Tetra Pond
  • Mélange d'aliments TriKoi
  • Performance spéciale Ogata
  • Ogata Spécial Régulier
  • Mukashi Jumbo
  • Spectacle Mukashi
  • L'été estival
  • Kusuri Multi Saison
  • Kusuri Premium
  • Croissance Kusuri
  • Genki4Koi Couleur & Puissance
  • Sumo AllSeason
  • Sumo Classic
  • couleur sumo
  • Yokkaichi Super Mix
  • Yokkaichi toutes saisons
  • Yokkaichi à forte croissance
  • JPD Fujiyama
  • JPD Yamato Nishiki
  • JPD Medicarp
  • Croissance JPD Shori
  • TRIPOND été complet
  • TRIPOND Premium
  • Fuyu Fuji
  • Hikari Gold
  • Agrafe Hikari
[/ QUOTE]


bonjour, merci pour la liste et l'information, et j'aimerais en savoir plus s'il vous plait
 

Bullbaer

Mitglied
Ich lese mit und bin Stand heute kein bissschen klüger.
Wäre nett wir würden von den erfahrenen Usern hier mal aufgezeigt bekommen, was wirklich etwas taugt.
Da wären zum Beispile Fettgehalt, Trübung und Preis. Ich habe dieses Jahr schon teures Futter getestet und meine Fische rühren es nicht an...
 

Rascal23

Mitglied
Moin Bullbaer,

beim Futter gehen die Meinungen hier teilweise sehr weit auseinander. Da hat fast jeder andere Erfahrungen gemacht
und eine andere Meinung dazu.
Nicht selten arten die Futter-Threads auch mal aus.
Einfach mal die einzelnen Threads lesen, da kann man schon viel draus in Erfahrung bringen. ;)
 

Gotti

Mitglied
Solange Hersteller und Händler mixen dürfen wie sie wollen und das nicht eindeutig deklarieren müssen, wird das Thema mehr als undurchsichtig bleiben.
 

hansemann

Mitglied
Ich lese mit und bin Stand heute kein bissschen klüger.
Da wären zum Beispile Fettgehalt, Trübung und Preis.
Bezüglich Fettgehalt im Koifutter: Vor ca. 15 Jahren galt ein "umgelabeltes" Forellenfutter als Maß der Dinge, später wurde von führenden Koidoktoren massiv bezüglich Fettgehalt zurück gerudert und max 7-8% Fettgehalt als ausreichend bezeichnet. Nun scheint es neuerdings wieder in Richtung deutlich über 10% Fettgehalt zu gehen, zumindest bei "neuen" Futtersorten;)
 

michael w

Mitglied
Hallo Ballbaer,

dann lies dir doch bitte die Futterfreds alle durch.
So kannst du dann trennen von erfahrenen Usern und unerfahrenen Usern.
Vielleicht stellst du dann auch fest, wo du glaubst es ist ein erfahrener User,
das er beim Futter auch nicht so weit weg ist wie eben der von dir zugeordnete
unerfahrene User.
Sicherlich wirst du Wochen brauchen um alle Freds durch zu lesen um dann zu
merken, dass die ganzen Freds ins unendliche enden.
Vielleicht wirst du auch schlauer, weil so viel erfahrene User dir die ganzen guten
Futter so gut erklart haben, das du nicht weißt, welches du nehmen sollst.
Es gibt ja bestimmt auch die 10; 11; 12 besten Koifuttersorten mit Empfehlungen von
Händlern und erfahrenen Usern, welche in Summe ein und das gleiche Futter ist.
Von daher kannst du eins dann wählen.
Klar könnte ich dir jetzt auch wirklich 2, 3 oder auch 4 erfahrene User nennen, die dir
echt auch ein gutes Futter nennen können. Nur würde ich die vielen
anderen erfahrenen User möglicherweise benachteiligen.

Ich hoffe, du verstehst wie und was ich meine.
 
Oben