unbekannte schwarze Fische

Fred S

Mitglied
Wenn ich mal was geistreiches dazu beitragen dürfte.
Die Stammform des Goldfisch kommt aus China. Gemeinsam mit dem Giebel stammt der Goldfisch von einem Karpfenfisch ab der in China"Chi" genannt und als Speisefisch gefangen wird. Im 17.Jh kam er dann nach Europa.
-bevor ihr weiter herumrätzelt, ob Karausche oder nicht
Mein Wissen entspringt dem Fachbuch heimische Fische von Dr. Harald Gebhart und Andreas Ness
Gruß Fred :D
 

Bifimon

Mitglied
Junge Goldfische. Sieht der Karausche aber sehr ähnlich. Nach einem oder zwei Jahren werden die dann häufig rot.

Neben bei macht es für keine Sinn, dass jemand der einen Koiteich besitzt sich Karauschen ( Nahezu unsichtbar Fische) einsetzt,,,,

Achtung!
Wenn sich die Goldis zu stark vermehren, haben die kein Problem damit Kois zu vertreiben. Ich hatte Goldis, die haben meinen Kujaku so lange gehetzt bis er zusammengebrochen ist.
 

center

Mitglied
Ich hab auch 2 Goldfische vom letzten Jahr. Die sehen genauso aus.
Da ich nur Goldis im Teich hab werden es ja keine zugeflogenen Karauschen etc. sein.
 

Astacus

Mitglied
Hallo in die Runde,

bei mir sind die Goldis erst braun gewesen, haben sich dann verfärbt und waren goldig um dann später wieder braun zu werden zuerst hab ich an mir selbst gezweifelt aber das war so.

Nu verfärben sich einige meiner Goldis weiß also wenn die nicht komisch drauf sind weiß ich auch nicht.

Gruß Frank
 

Fish-Bert

Mitglied
Manchmal färbt sich der Goldfischnachwuchs aber auch gar nicht und bleiben immer dunkel!
 
Oben