Was wird manchen Koi bloß angetan :(

Bernd82

Mitglied
So sah es vor 2 Jahren aus...
Inzwischen ist es 3cm weiter nach hinten, zu den Nasenlöchern gefressen...
Hier war es noch mehr oder weniger harmlos...
Aber jetzt echt Ekelhaft... IMG_20190826_131618.jpgIMG_20190826_131618.jpg
 

Martin69

Plus Mitglied
Das hätte ich mir auch nicht anschauen wollen . Dann lieber die Verantwortung übernehmen und Ar... gezeigt .
 

Bernd82

Mitglied
Es viel mir erst schwer, da er sehr gut gefressen und sich sehr gut verhalten und entwickelt hat !
67cm hatte er inzwischen...
Aber als ich ihn dann in der Wanne hatte, war die Entscheidung relativ einfach...
 

hansemann

Mitglied
Es ist wohl umgekehrt. Gutartige Zysten und Krebs an den Eierstöcken führen dazu, dass die Weibchen nicht mehr ablaichen können. Diese Koi werden in der Regel anfangen einseitig im Bauch eine Beule auszubilden.
Harald Bachmann hat in einem Interview die Tage geäußert, ein Nachteil von weibl. gegenüber männlichn Koi sei eine mögliche Tumorbildung bei Kaltüberwinterung, wenn kein Ablaichen erfolgte und sich der Laich nicht zurückgebildet hat.
Wie lange dauert es denn gewöhlich, bis der Laich vom letzten Jahr bei Kaltüberwinterung vollständig resorbiert ist? Kann parallel neuer Laich aufgebaut werden?
 

austriacarp

Mitglied
Ich glaube eher das Problem liegt bei warmer Überwinterung wenn die Koi nicht ablaichen und den Laich gar nicht resorbieren können. Ich dachte immer das die Koi im Februar und März keinen Laich haben wie die Karpfen wurde aber eines besseren belehrt durch einen Koi der Mitte März schon komplett voll frischen Laich war.
 
Harald Bachmann hat in einem Interview die Tage geäußert, ein Nachteil von weibl. gegenüber männlichn Koi sei eine mögliche Tumorbildung bei Kaltüberwinterung, wenn kein Ablaichen erfolgte und sich der Laich nicht zurückgebildet hat.
Das halte ich für nicht zutreffend.
Wie lange dauert es denn gewöhnlich, bis der Laich vom letzten Jahr bei Kaltüberwinterung vollständig resorbiert ist?
Nach meinem Kenntnisstand bis zu 2 Jahren. Voraussetzung, Futtermangel im Winter.
Kann parallel neuer Laich aufgebaut werden?
Ja.
 
Oben