Notfall: was fressen Kois?

kuhantilope

Mitglied
moin
ist es nur dieses Becken oder gibt es noch einen Teich in dem vielleicht noch mehr oder andere Tiere ihr Unwesen treiben ????
ansonsten wie meine vorredner/schreiber
Wasser evtl. mal ablassen (aber bitte nicht komplett sondern nur damit ihr sehen könnt wie viele und wie gross) um zu sehen wie viele Tiere ihr behaust und auch entsprechend agieren könnt
 

Biba

Mitglied
Ich bin aktuell bis Donnerstag Nachmittag in Eschborn. Über und nach Ostern dann aber ne Woche in Urlaub.

Wenn also Bedarf und ihr nicht alleine zurecht kommt, kann ich durchaus vorbei kommen.

TelefonNr verrate ich gerne per PN oder per E-Mail :)
 

neutrino

Mitglied
Hallo Frank,

vielen Dank für Dein Angebot. Zuerst mal einen schönen Urlaub falls Du noch hier liest.
Sorry, ich war jetzt seit Dienstag nicht mehr im Forum. Falls Du nach Deinem Urlaub wieder in der Nähe sein solltest, komme ich evtl. gern auf Dein Angebot zurück.
Die Schwester meines Chefs hat auch Kois, wie ich jetzt erfahren habe. Da sie hier ganz in der Gegend wohnt, werden wir sie wohl mal fragen, ob sie mal schauen kann. Morgen ist zuerst der Besitzer nochmal da. Vielleicht ergibt sich da auch schon eine Lösung.
Ich werde berichten.

LG neutrino
 

riwerndrei

Mitglied
Hallo neutrino ???? Name :idea:

ganz in der Nähe ist ein absoluter Fachmann, den könntest Du mal anrufen.

Bruno Mehling, Tel. 06022 654290 Handy 0170 3684072
 

neutrino

Mitglied
Das ist super, danke für den Kontakt.
Haben schon einen eventuellen Interessenten kontaktiert. bekommen bis morgen Bescheid, ob er Interesse hat. Falls nicht wäre Bruno Mehling die nächste Option :D
 

neutrino

Mitglied
Vielleicht sollte ich ja mal ein bisschen tiefer in die Koi-Thematik einsteigen, wer weiß ... :)
Wir sind nämlich gerade dabei, unseren Garten neu zu gestelten und haben auch einen Teich vorgesehen. An Kois hatten wir als Teuchbesetzung zwar bisher nicht gedacht aber so abwegig wär das ja eigentlich gar nicht.

Wie groß muss denn so ein Teich für Kois sein?
Und wie ist das eigentlich mit den Koi selbst? Und wie alt sind Kois mit einer Größe von ca. 20 cm in etwa?
Ist wahrscheinlich abhängig von der Sorte nehm ich mal an?

Ach ja, mein Name ist Birgit :wink:
 

neutrino

Mitglied
anbei nun mal ein Foto. Es ist mit dem Handy fotografiert und die Lichtverhältnisse waren nicht sehr gut. Ich hoffe, man kann trotzdem was erkennen.
Vier der 5 Kois sind etwa 25 cm groß, einer ist etwas kleiner.
 

Anhänge

Bernd82

Mitglied
Hallo du...
zur größe und dem alter etwas zu ist schwer...
Es gibt einjährige mit 25cm und es gibt 4 jährige mit 25cm :?
Kann dir da der Vorbesitzer nichts dazu sagen ?

Zur Teichgröße schau mal hier...
http://www.konishi-koi.com/kh/index.php?id=2892
Wichtig ist, dass der Teich mindestens 160cm tiefe hat um die Temperaturschwankungen etwas zu entschärfen...
Wichtig ist auch, das man den passenden Filter hat incl. der dazu passenden Pumpe. Ne UVC-Lampe ist ebenfalls ratsam um das Wasser klar zu bekommen und nicht zu grün.
Aber wenn es dann mal so weit ist, können wir dich gerne beraten und Tipps geben.
Aber am besten VOR dem Teichbau. Denn wenn du da fehler einbaust, wirst du es später bereuen :?
Denn Baufehler sind nur mit viel Aufwand wieder zu beheben...
 

cmyk

Mitglied
neutrino schrieb:
Vielleicht sollte ich ja mal ein bisschen tiefer in die Koi-Thematik einsteigen, wer weiß ... :)
Wir sind nämlich gerade dabei, unseren Garten neu zu gestelten und haben auch einen Teich vorgesehen. An Kois hatten wir als Teuchbesetzung zwar bisher nicht gedacht aber so abwegig wär das ja eigentlich gar nicht.

Wie groß muss denn so ein Teich für Kois sein?
Und wie ist das eigentlich mit den Koi selbst? Und wie alt sind Kois mit einer Größe von ca. 20 cm in etwa?
Ist wahrscheinlich abhängig von der Sorte nehm ich mal an?

Ach ja, mein Name ist Birgit :wink:
Ohje Birgit, so fängt das an :D Sei bloss vorsichtig, das Koi-Virus ist sehr aggressiv :shock:
Wenn was wissen musst, ich wohne nur 15 km von Hanau entfernt.
Habe eben erst deinen Beitrag gelesen.

gruss
holger
 

neutrino

Mitglied
@ Holger, das ist ja interessant. In welche Richtung 15 km?

Also es ist so: mein Mann möchte einen Teich im Garten aber eigentlich keine Fische :? müssen halt nochmal diskutieren.

Es ist auch so: wir haben eine Katze. Die fände zwar die Fische sehr interessant aber so schön ist das ja auch nicht, wenn man mit ansehen muss, wie die Katze die gefangenen Fische wegträgt (war bei meinen Eltern mal so).
 

tosa

Mitglied
ach Birgit,

alles nicht schlimm, die Koi wachsen normalerweise so schnell das die für ne Katze uninteressant werden.

wir haben 9 Katzen und 80 koi, das letzte mal das ein fisch von einer Katze gefangen wurde, war als wir noch Goldfische drin hatten (und so einer war es auch), und das ist inzwischen 9 Jahre her.

derzeit bearbeiten unsere Katzen lieber die Reiher, seitdem haben wir trotz benachbarter reiherkolonnie auch diesen nicht mehr mit umgebundenen Lätzchen am Teich sitzen.
 

neutrino

Mitglied
vertragen sich Koi denn eigentlich mit Goldfischen?
Meine Eltern haben einen großen Teich mit Goldfischen, da könnte man die 5 eventuell auch unterbringen.

80 Koi wow, das ist viel :shock:
 

tosa

Mitglied
stimmt, viel, aber großer Teich mit 160m3.

ja, vertragen ja, nur die koi machen noch mehr dreck als die Goldfische und die Goldfische machen die koi irgendwie nervös, die fressen denen immer das Futter weg....
 

neutrino

Mitglied
Wäre aber als Übergangslösung vielleicht praktikabel. Wir denken daran, die Koi über den Sommer erst mal zu meinen Eltern in den Teich zu holen. Sie sind ja noch nicht so groß und bis zum Wintereinbruch hoffen wir, eine dauerhafte Lösung zu finden. Entweder ein eigener Koiteich oder ein Interessent möchte sie haben.

Euch allen hier vielen Dank für die guten Tipps und die Hilfe. Es ist ja manchmal schon lustig, mit was man sich auf einmal beschäftigen muss. Aber wer weiß schon, was daraus noch wird :D
 

konny

Mitglied
tosa schrieb:
ja, vertragen ja, nur die koi machen noch mehr dreck als die Goldfische und die Goldfische machen die koi irgendwie nervös, die fressen denen immer das Futter weg....
also das Koi mehr Dreck machen ist schon richtig, aber das Goldis die Koi verrückt machen kann ich nicht bestätigen. Wenn die Großen beim Futter sind müssen die kleinen Goldis schon schauen das sie genug bekommen :lol: :lol:
 
Oben