Eisvogel am Aufzuchtteich

Martin69

Plus Mitglied
Gotti hat es schon geschrieben , versuch die Ansitzplätze zu blockieren oder zu entfernen ( weiss ja nicht wo der bei dir sitzt ) Solch Plaste Raben sollen wohl auch helfen , das hab ich aber nur mal gehört ;)
 

Fred S

Mitglied
Das mit den Ansitzen geht nicht, hab "Zaun" rings um, muss die ja auch gegen andere Miistficher schützen und der saß heute früh auch auf einem hohen Stein. Kann ja nun nicht alles zurückbauen das fehlte noch.
Werde ein Netz spannen.
 

Palatia

Mitglied
Gotti hat es schon geschrieben , versuch die Ansitzplätze zu blockieren oder zu entfernen ( weiss ja nicht wo der bei dir sitzt ) Solch Plaste Raben sollen wohl auch helfen , das hab ich aber nur mal gehört ;)
Es funktionieren meist nur die aufgehängten Attrappen nich die feststehenden. Am besten mit einem dünnen Seil aufhängen da bewegen die sich am besten.

Gruß Jürgen
 

keule07

Mitglied
Will zwar jetzt nicht den Finger in die Wunde drücken aber bist Du nicht Rentner? :cool: Hast doch Zeit für den kleinen Flattenmann :p;);)
 

Fred S

Mitglied
Und was soll das heißen ???
Soll ich ihn aus der Hand füttern oder begeistert zusehen wie er den Teich leer macht :confused:
 

Palatia

Mitglied
Von dem Laubschutznetz würde Ich abraten hier kann sich der Eisvogel verheddern. Hier müsstest du eines nehmen das gröber gefächert ist.

Gruß Jürgen
 

Gotti

Plus Mitglied
Es sollte kein schwarzes Netz sein, besser was farbiges. Blau wird häufig in der Teichwirtschaft verwendet.
 

mfleschler

Mitglied
Ein Eisvogel wird 17cm vom Kopf bis zum Schwanzende. Für den Mittelkörper bleiben da ca. 8 cm. Der holt die ganz kleinen, wer da was von 9 bis 10 cm großen Opfern erzählt, der hat auch nur 1 Meter Koi im Teich...
 
Oben