Futterverwertung von Takazumi besser als Konishi N°1 ???

austriacarp

Mitglied
Ja 10 bis 12 cm sind durchschnitt bei Takazumi Growth und Koi die halbwegs ein Wachstumspotential haben.
 

Fred S

Mitglied
Rascal23 schrieb:
Futter allein ist nur ein Faktor für gutes Wachstum. :wink:
Also Micha, wem sagst du das, du "alter Turnierreiter" das wissen die doch :lol: :lol: :lol: das noch Wärme und gutes Wasser mit dem gewissen Glanz dazu gehört. :D
Nichts für ungut Fred :lol:
 
Leider bildet fast jedes Futter einen mehr oder minder sichtbaren Fettfilm
ich habe alle der genannten Futtersorten versucht und bin nun seit 2 Jahren Verfechter von Hikari ist teuer aber ich fütter über den Sommer bis zu 2 Kg auf 68 Koi alle über 60 cm und ich habe keinerlei probleme und zum Schluß Konishi Nr1 ist aus meiner sicht ebenfals ein Premium Futter ob es immer eine Microernährung braucht bleibt wedem sebst überllassen.
Um unseren Lieblingen wichtige Vitamine und Fette über die Nahrung zu verabreichen werden diese oft auf das Futter aufgesprüht aus diesem grund soll das Futter auch recht schnell gefressen werden damit sich diese wertvollen Stoffe nicht im Wasser lösen ,was dann auch zu dem sichtbaren
Fettfilm führt lieber gruß Oli
 

OlympiaKoi

Mitglied
Einen Fettfilm bilden nur manche Futter, bei Takazumi Gold Plus oder 0833 Koi Colour habe ich definitiv keinen.

Grüße,
Frank
 

OlympiaKoi

Mitglied
Im Futter ist weniger das Problem. Den Fettfilm bekommst Du hauptsächlich, wenn das Fett auf dem Futter ist und sich löst und bei besonders hohen Fettgehalten.

Grüsse,
Frank
 
Oben