Teichdoku 55.000 Liter Teich in Wolfsburg

Floration

Mitglied
Als nächstes kam dann eine Schicht 18mm OSB Platten drauf. Von unten hab ich dann die Zwischenräume mit 55mm Styrodur Platten aufgefüllt. Ich habe für die Dämmung später vom Teich mehr gekauft als ich brauche, darum hab ich die genommen. Wie oben geschrieben kommt noch eine Folie drüber, wegen der aufsteigenden Feuchtigkeit.
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Zum Schluss noch ein paar Bahnen Dackpappe. Die wurden nicht verschweißt sondern großzügig vernagelt. Wenn es mal länger trocken ist dann werde ich noch auf jeden Nagel-Kopf einen kleines Tupfer Bitum machen. Dann sollte auch das dicht sein und erstmal ausreichen.
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Später kommt Holz oben drauf?
Ne, das wird so bleiben. Zwischen Teich und der Filterkammer kommt ja noch über die komplette länge ein Hochbeet und das wird mit Schilf oder sowas in der Art beplanzt. dadurch kann man von den Terrassen etc. eh nicht mehr auf die Filterkammer schauen.
 

Floration

Mitglied
Hallo.
letzte Woche hab ich das Gartenhäuschen zusammengebaut. Natürlich drinnen, draußen war es einfach zu kalt und nass :lol:
In das kommt später der Sicherungskasten für den Teich und die beiden Luftpumpen. Seinen richtigen Platz werde ich am WE vorbereiten.
Dann kann der Elektriker kommen und alles vorbereiten.
 

Anhänge

Bernd82

Mitglied
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :autsch:

ja ja... Die Mama...
Was sagt denn die zum ganzen ?

Weiter so... Sieht schonmal gut au :wink:
 

szin

Mitglied
Wäre auch ein schicker Laufstall für die Zwerge und Du könntest ihn einfach dort stehen lassen. Eventuell noch etwas dämmen - gegen Geräusche. :twisted:
 

Floration

Mitglied
Moin.
Sie konnte wirklich beim Aufbauen zuschauen, war auch zuhause. :D
Ach, war da ganz entspannt. es steht auch schon provisorisch draußen im Garten. Hat noch durch die Tür gepasst.
Der kleine fand das Häuschen auch sehr spannend. Vielleicht kaufe ich noch ein zweites und stell es da wirklich hin :D :D :D
 

Floration

Mitglied
Guten Morgen.
Da das Wetter etwas besser geworden ist die letzten Tage hab ich angefangen draußen wieder weiter zu machen. Als nächstes bekommt das kleine Häuschen seinen festen Platz damit der Elektriker seine Arbeit aufnehmen kann.
Die beiden Rohre auf dem ersten Bild haben folgende Funktion:

Das vordere geht direkt in die erste Filterkammer. Wo später der Trommelfilter sein Zuhause findet. Da in das Häuschen der Sicherungskasten sowie die beiden Luftpumpen installiert werden. Kann man später ohne größere Probleme durch das DN110 Rohr Kabel rausziehen, erneuern oder neue zusätzliche verlegen. Sowie den Schlauch bzw. Schläuche für die Luft.

Das hintere geht bis an die Kellerwand und ist mit einer Gummimanschette verklebt. Dadurch kann kein Wasser durch die Bohrungen ins Haus fließen. Durch das Rohr kommt das Kabel für den Sicherungskasten sowie das Kabel für eine Luftpumpe die über den Sicherungskasten im Haus abgesichert ist. So sind beide Pumpen eigenständig abgesichert und sollte ein FI Schalter rausfliegen, macht die andere Pumpe einfach weiter.

Ansonsten auf den Fotos zu sehen, wurde ein Loch für das Fundament gegraben. Mineralgemisch verteilt und verdichtet.
Ein Rahmen für das Fundament gebaut und ausgerichtet.
Eisen eingebracht und mittels Pflastersteinen auf Höhe gebracht.
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Hallo.
Es gibt wieder etwas neues. Das Fundament hab ich am WE gegossen und am Montag konnte dann das Gartenhaus umziehen. Befestigt ist es mit 10 M8 Schrauben (150mm länge), die mit dem Fundament verbunden sind. Zusätzlich hab ich im Haus noch ein Regal aus Item Profilen aufgestellt. Da kann dann später der Sicherungskasten und das Regal für die 2-3 Luftpumpen angebaut werden.
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Hallo.
Am Wochenende war im Garten wieder ordentlich was los. Es wurde geschweißt, geflext und geschliffen. Der LKW ist den halben Tag durch die Straßen gefahren und der Radlader hat im Garten seine Arbeit geleistet.
Die restliche Erde wurde abgeholt und endlich ist der Garten wieder eine Fläche. Ich wusste gar nicht mehr wie er ohne diese riesen Erdhaufen ausgesehen hat. Bewegt wurden gute 60m³, aufgeteilt in 15 LKW Ladungen.
Ich hab mich dann an den Rahmen gemacht wo später der Trommler seinen Platz drauf bekommt. Verwendet habe ich dafür 16,5 Meter Vierkantrohr in 40x40mm. Als nächstes geht er zum Verzinken damit er auch die nächste Jahre locker übersteht. Die Maße des ganzen sind 1200mm lang x 750mm hoch x 900mm breit. Später bekommt er dann noch 8 verstellbare Schwerlastfüße zum ausrichten.
Aber überzeugt euch selbst:
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Hallo.
Am WE wurde wieder ein bisschen Krach gemacht. Ich denke, die Nachbarn verfluchen schon den Tag als wir vor 2 1/2 Jahren das Haus gekauft haben :p. Auf jeden Fall hab ich die Rohre, die in der Filterkammer ankommen, etwas gekürzt und die Wand dahinter verputzt.
Danach kam dann der "laute" Teil. Ich habe das Loch für das 250er Rohr gebohrt und gestemmt. Jetzt weiß ich auch wie stabil so eine Wand aus Beton und Stahl ist.
Das Gestell für den Trommler hab ich auch noch gestrichen. Eigentlich war geplant es zu verzinken. Aber hab mich doch anders entschieden.
Heute dann nochmal und dann kann es runter in die Kammer und der Filter drauf. Dann wird in der Filterkammer alles angeschlossen.
So langsam wird es ernst... :oops:
 

Anhänge

Oben