Teichdoku 55.000 Liter Teich in Wolfsburg

Floration

Mitglied
Das sind ganz normale Kunststoff Seile. Die man für den Outdoor Bereich verwendet. Segeln, klettern etc. Sind 8mm Stark, verrotten nicht. Hab mal sowas ähnliches bei jemandem gesehen und das fand ich ganz gut. So kann man kompakte Pakete machen und wenn die mal rausmüssen kann man die nach oben rausziehen.
 

Floration

Mitglied
Hallo.
Wasser ist natürlich schon drin und die Pumpen laufen. Allerdings nur 3 von 4. Alle 4 waren dann doch etwas zu viel. Werde zwei große durch zwei kleine austauschen und dann sollte das auch passen. Ist auch alles dicht. Der Teich, Filterkammer und die Rohrverbindungen haben ein Volumen von 55.500 Liter. Ziemlich genau was ich angepeilt habe. Bis jetzt bin ich überaus zufrieden mit dem ganzen.

Bild 001 und 002: Aktueller Wasserstand (Pumpen waren noch aus)

Bild 003: Alles läuft! Skimmer zieht ordentlich, denke ich.
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Hallo.
Die Teichrandgestaltung nimmt auch langsam Form an. Wir haben uns für Mauer,- Pflastersteine aus Beton entschieden. Haben ein schönes Maß und auch vom Gewicht sehr handlich. Dauert allerdings etwas, da ich jeden Stein einmal von Hand sauber machen muss. Sind schon etwas staubig vom Herstellen und das möchte ich nicht so gerne gleich im Teich haben.

Und ja, ich weiß das es manche nicht so gut finden wegen der Gefahr das sich was dahinter sammeln kann. Dazu muss ich sagen, die Steine passen sehr gut aneinander und da sie nur maximal 3cm im Wasser stehen wird auch nicht so viel Dreck dahinter gespült werden. Werde es beobachten und sollte sich was ansammeln, werde ich handeln! ;)
 

Anhänge

HHNChris

Mitglied
Wir haben uns für Mauer,- Pflastersteine aus Beton entschieden.

Dazu muss ich sagen, die Steine passen sehr gut aneinander und da sie nur maximal 3cm im Wasser stehen
Das Thema hatten wir doch gerade hier im Forum das Betonsteine den PH Wert erhöhen. Sieht zwar echt gut aus aber die erste Reihe hätte ich aus Granit gemacht, oder die Steine nicht im Wasser stehen lassen.

Mfg
 

Hoshy

Mitglied
Moin
Jetzt macht die Arbeit rund um den Teich gleich mehr Spaß,weil man (Frau)sieht warum die ganze Plackerei veranstaltet wurde;)
 

Floration

Mitglied
So, nachdem die Fische endlich eingezogen sind kann es am Teichbau weiter gehen. Besser gesagt mit dem drum herum. Diese Woche wird die Filterkammer von außen "Hübsch" gemacht und das Hochbeet wird davor gesetzt. Heute hab ich die Übergangsleisten für die Noppenbahn angenagelt. Morgen wird dann verputzt.
 

Anhänge

smooth10

Mitglied
Sieht sehr schön aus. Die Teichumrandung mit den Steinen gefällt mir gut. Sieht irgendwie stimmig aus. Da bekommt man nochmal Lust aufs Teichbauen :p
 

Floration

Mitglied
Heute hab ich die Filterkammer von außen verputzt. Schön so bei dem Wetter. Da muss man nicht lange warten bis der Putz angetrocknet ist um nochmal rüber zu reiben ;).
Verurteilt mich nicht das ich die Scharniere nicht nochmal abgeschraubt habe, und einfach drüber geputzt habe. Aber später sieht man das nicht mehr und es war heute einfach zu Warm. :p
 

Anhänge

Floration

Mitglied
Moin.
Es wurde mal wieder im Garten was neues aufgebaut. Zwar nicht am Teich oder drum herum aber auch schon irgendwie ein Teil davon. Wir haben an der Seite zu den Nachbarn einen Betonzaun geplant. Wollten was stabiles, was nicht verwittert oder man ständig streichen/ölen etc. muss.
Die Pfeiler hab ich schon einbetoniert gehabt. Dann kam die Frage, wie fädelt man die einzelnen Elemente ein?!? Eins wiegt gute 60 Kilo. 5 Stück gehören pro Element dazu. Der Zaun ist 2 Meter hoch. Aber Not macht erfinderisch. Also in die Garage, die Balken für die zukünftige Terrasse rausgekramt und einen Kettenzug bei Ebay bestellt. Jetzt hebt man das Element ohne große Kraft hoch und lässt es genauso einfach wieder runter. 2 Personen 1 1/2 Stunden und 10 Stück von 50 sind eingefädelt. Am Ende wird alles noch Anthrazit gestrichen.
 

Anhänge

Oben